Blog

Was passiert mit der alten Telefonzelle in Mindelheim? Art in the Box!

11 Jahre lang hatte das historische Geschenk der Mindelheimer Partnerstadt East Grinstead keine Verwendung mehr. Nun durften die Bürgerinnen und Bürger von Mindelheim selbst über das Schicksal der roten Telefonzelle entscheiden...

Der Mindelheimer Künstler Frank Grabowski ist Ideengeber der wohl kleinsten Kunstgalerie und hat viel Erfahrung im Kunstbetrieb als Galerist und langjähriger stellv. Vorsitzender des Kunstvereins Mindelheim e.V.

Die alte englische Telefonzelle ist ein Geschenk der Partnerstadt East Grinstead an die Stadt Mindelheim. Nachdem die Telefonzelle schon seit 2010 keine Funktion mehr hatte, fand 2021 eine Abstimmung mit Bürgerbeteiligung statt. Die Idee, die Telefonzelle zur vielleicht kleinsten Galerie der Welt zu machen fand eine Mehrheit bei den Lesern der Mindelheimer-Zeitung und wurde anschließend im Kulturausschuss des Mindelheimer Stadtrats genehmigt.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Besuchen Sie für mehr Informationen gerne die Internetseite der kleinsten Galerie im Allgäu: art-in-the-box.de

Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email