Blog

Ein Zigarettenautomat spuckt Kunstwerke aus

In Langerringen wurde eine neue und kreative Form einer Vernissage ins Leben gerufen: Ein alter Zigaretten gibt kleine Kunstwerke aus...

Die Kulturbeauftragte Regina Hinz hatte die Idee für den wohl ersten „Kleinkunstomat“: Ein alter Zigarettenautomat spuckt für 4 Euro keine Zigaretten, sondern Kunstwerke in Schachtelform aus.

Woher kommen die Kunstwerke? Laut Regina Hinz gibt es „genügend kreative Köpfe im Ort“. Es war bewusst das Ziel, keine Profikünstler auszustellen, sondern den Hobyykünstlerinnen und -künstlern Raum für kreative Ideen und Werke zu geben.

177 Schachteln kamen schon zusammen und werden nun nach und nach ausgestellt. Lesen Sie mehr über die kreative Idee aus Langerringen:

https://www.augsburger-allgemeine.de/schwabmuenchen/Langerringen-In-Langerringen-spuckt-ein-alter-Zigarettenautomat-Kunstwerke-aus-id59837456.html
Beitrag teilen: